STARTSEITE » Schlagwort-Übersicht

Übersicht aller Beiträge zum Schlagwort: Hautprobleme


Hauterkrankungen im mittleren Alter – was ist Rosazea / Rosacea?

Hauterkrankungen im mittleren Alter – was ist Rosazea / Rosacea?

Bei der Krankheit Rosazea, die umgangssprachlich auch als Kupferfinne bekannt ist, handelt es sich um eine Erkrankung, welche vor allem durch die chronische Entzündung der Gesichtshaut auffällt. Häufig treten die ersten Anzeichen von Rosazea entlang der mittleren Gesichtspartien, also vor allem an der Nase, dem …

Was hilft gegen Pickel und Akne? – Hausmittel und Medikamente gegen die nervigen Mitesser

Mitesser, Pickel, Akne: Ein unschönes Problem, nicht nur im Teenager-Alter (© olavs / Fotolia)

Im Laufe seiner Pubertät bleibt kaum ein Mensch von ihnen verschont – Pickel! Ihre Ausprägung ist individuell unterschiedlich wie auch der Leidensdruck und abhängig davon steht eine Reihe therapeutischer Maßnahmen zur Verfügung, um das Pickelproblem in den Griff zu bekommen.
Treten die Pickel während der Pubertät …

Inhaltsstoffe von Make-Up – Gut & Böse für die Haut

Naturkosmetik ist nicht immer so gut, wie viele glauben (Screenshot oekotest.de)

Inhaltsstoffe von Make-Up: Für viele Frauen gehört das Tragen von Make up zur täglichen Routine. Laut Umfragen wollen 36,3 Prozent der deutschen Frauen zwischen 20 und 50 Jahren nicht auf Make up verzichten. Die Altersgruppe ab 60 Jahren greift zwar deutlich seltener zu Make up, …

Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Die Weißfleckenkrankheit (auch: Vitiligo) ist eine Pigmentstörung der Haut, die durch fehlendes Melanin hervorgerufen wird. Sie tritt meist bei Kindern und jungen Erwachsenen (

Windeldermatitis bei Babys

Eine Windeldermatitis wird durch unterschiedliche Bakterien und Pilze ausgelöst, die im feuchtwarmen Klima, das zwischen der empfindlichen Babyhaut und einer Windel existiert, besonders gut gedeihen. Als Hauptverursacher gilt hier der Hefepilz candida albicans.
Im Bereich einer Windel, in dem zarte Babyhaut ständig mit den Ausscheidungen …

Amerikanisches Zeckenbissfieber

Das Amerikanische Zeckenbissfieber ist auch unter dem Rocky-Mountain-Fieber bekannt. Durch ständige Verbreitung kommt die Infektionskrankheit mittlerweile in den gesamten USA, Kanada, Mexiko und auch Südamerika vor. Der amerikanische Pathologe Howard Taylor Ricketts entdeckte das Virus 1907 in Idaho/USA und gab ihm den Namen Rickettsia Rickettsi. …

Behandlung von Warzen

Behandlung einer Warze mit Tinktur (© leschnyhan - Fotolia.com)

Warzen sind eine hartnäckige und lästige Erscheinung, die in vielen Körperbereichen entstehen können, vor allem im Gesicht, auf den Fußsohlen und im Bereich der Geschlechtsorgane. Da die Auslöser von Warzen Viren sind, verbreiten sich Warzen über Infektionswege. Zur Warzenbehandlung gehört deshalb vor allem die Vorsorge, …

Pigmentschwund – weiße Flecken auf der Haut

Wenn weiße Flecken auf der Haut entstehen, spricht man allgemein von der Weißfleckenkrankheit (Vitiligo). Der Pigmentschwund kann schon im Kindesalter beginnen oder auch erst später auftreten. Häufig gibt es zuvor keine erkennbaren Ursachen und die Krankheit kommt plötzlich an irgendeiner Körperstelle zum Vorschein, am häufigsten …

Mittel gegen Lippenherpes: Eiswürfel, Zahncreme und weitere unorthodoxe Kampfansätze

Mittel gegen Lippenherpes: Eiswürfel, Zahncreme und weitere unorthodoxe Kampfansätze

Wer schon öfter von Lippenherpes befallen war, spürt den nahenden Ausbruch meist schon ein oder zwei Tage früher. Dieser Zeitpunkt ist genau der richtige um ein adäquates Mittel gegen Lippenherpes einzusetzen.
Herpes an der Lippe mit Eiswürfeln bekämpfen
Ein ganz einfaches Mittel gegen Lippenherpes kommt aus …

Entfernung eines Basaliom

Das Basaliom, in Nordeuropa am häufigsten vorkommend, ist ein nicht gutartiger Hauttumor, der auch als „halb bösartig“ bezeichnet wird. Eine rechtzeitige Erkennung und Behandlung ist für eine Entfernung des Basalioms äußerst wichtig und notwendig.
Die sicherste Methode zur Entfernung eines Basalioms ist der operative Eingriff mit …

Aktinische Keratose

Die Aktinische Keratose entsteht in der verhornten Oberhaut im Regelfall durch eine chronische Schädigung, die durch Lichteinfall – speziell Sonnenlicht – entsteht. Nicht selten kann die Aktinische Keratose in ihrem Verlauf auch sehr bösartig entarten, was dann im ungünstigsten Fall einen Hautkrebs zur Folge haben …