STARTSEITE > Frauengesundheit

Zwischenblutungen (außerhalb der normalen Menstruation)

Vaginale Blutungen während der Menstruation sind völlig normal während der geschlechtsreifen Zeit einer Frau. Anders verhält es sich, wenn es zu vaginalen Blutungen außerhalb der Menstruation kommt. Diese Zwischenblutungen können die verschiedensten Ursachen haben, führen aber immer zu einer gewissen Verunsicherung. Auf jeden Fall sollten Zwischenblutungen jederzeit ernst genommen werden, da auch Entzündungen und Wucherungen die Gründe sein können.

Zwischenblutungen (© lukasmajercik - Fotolia.com)

Zwischenblutungen (© lukasmajercik – Fotolia.com)

Zwischenblutungen: Blutung “außer Plan”

Als Zwischenblutungen werden Blutungen aus der Gebärmutter bezeichnet, die außerhalb der Menstruationszeit liegen. Eine Form von Zwischenblutungen ist zum Beispiel die Ovulationsblutung. Diese Form der Zwischenblutung findet während des Eisprungs statt, ist allerdings nur leicht und harmlos. Grund für die Zwischenblutung ist in diesem Fall das Hormon Östrogen, das nach dem Eisprung deutlich abfällt. Auch Hormonstörungen können den Zyklus durcheinander bringen und zu Zwischenblutungen führen.

Auch durch Geschlechtsverkehr können Zwischen-Blutungen entstehen, wenn dabei Gefäße verletzt werden. Die Blutung kann je nach Gefäßverletzung unterschiedlich stark sein, während das Blut meist eine hellrote Farbe hat. Eine weitere Ursache für Zwischenblutungen kann die Einnahme einer Antibabypille mit niedrigem Östrogenanteil sein. Auch zu Beginn einer Schwangerschaft kann es zu Zwischenblutungen kommen. Die Einnistungsblutung ist eine spezielle Form der Zwischenblutung zu Beginn der Schwangerschaft. Hierbei öffnen sich mütterliche Blutgefäße in der Gebärmutterschleimhaut während der Einnistung des Embryos. Diese Blutung ist normalerweise so minimal, dass sie nicht sichtbar wird.

Sollten bei Frauen in den Wechseljahren Zwischenblutungen auftreten, so sollten diese unverzüglich einen Arzt aufsuchen um die Ursache zu klären. Da ungewöhnliche Blutungen auch Anzeichen für ernsthafte Erkrankungen wie Gebärmutterentzündungen, Gebärmuttermymone oder sogar Gebärmutterkrebs sein können, sollten jedoch alle betroffenen Frauen unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Statistiken rund um das Thema Menstruation

Umfrage in Deutschland zur Verwendung von Hygienebinden während der Menstruation (Quelle: STATISTA / VuMa)

Umfrage in Deutschland zur Verwendung von Hygienebinden während der Menstruation (Quelle: STATISTA / VuMa)

Umfrage in Deutschland zur Verwendung von Tampons während der Menstruation (Quelle: STATISTA / VuMa)

Umfrage in Deutschland zur Verwendung von Tampons während der Menstruation (Quelle: STATISTA / VuMa)

Statistik: Ambulante Behandlungen - Häufigste Diagnosen bei 25- bis 39-jährigen Frauen (Quelle: STATISTA / DAK)

Statistik: Ambulante Behandlungen – Häufigste Diagnosen bei 25- bis 39-jährigen Frauen (Quelle: STATISTA / DAK)

Tags: , , ,