www.medizin-blog.net



Allergien

Schimmelpilzallergie – Überempfindlichkeit gegen Sporen von Schimmelpilzen

Fast jeder vierte Mensch leidet an einer Allergie, die sich, je nach Typ, ganz verschieden zeigt. Manch ein Allergiker wird von Niesanfällen übermannt und hat ständig gerötet Augen, ein anderer leidet unter starker Atemnot und permanentem Fließschnupfen. Allergien sind die häufigste Erkrankung weltweit und gerade im Frühjahr zeigen sich vermehrt typische Erscheinungen, die auf eine […]



Arzneimittelallergie

Eine Arzneimittelallergie entsteht, wenn der Körper überempfindlich auf bestimmte Stoffe in Medikamenten reagiert. Entscheidend ist, dass man mit dem Stoff vorher schon einmal in Kontakt gekommen ist, um Antikörper gebildet zu haben. Aufgrund der verschiedenartigsten Zusammensetzungen von Konservierungsstoffen, Stabilisatoren, Geschmacks- oder Farbstoffen ist nicht zwangsläufig der Wirkstoff Auslöser für eine allergische Reaktion. Auch bei Medikamenten, […]



Katzenallergie

Wer allergisch auf Katzen reagiert, wird sehr oft von einem allergischem Schnupfen, von häufigem Niesen sowie von geröteten, oft auch brennenden oder juckenden Augen geplagt. Zu diesen leichteren Symptomen können jedoch auch noch asthmatische Probleme kommen. Oft schwellen bei den Betroffenen auch Kratzer, welche die Katze ihnen zugefügt hat, an und jucken dann sehr stark. […]



Hausstaubmilben Allergie

Die Hausstaubmilbenallergie wird durch den Kot der im Hausstaub lebenden Milben ausgelöst. In diesem Kot befinden sich Eiweiße, gegen die der Mensch allergisch reagieren kann. Wenn diese Kotballen dann durch Bewegung, wie beispielsweise das Schütteln einer Bettdecke oder eines Kissens, aufgewirbelt werden, können sie bei dafür sensiblen Menschen eine allergische Reaktion auslösen. An und für […]



Pollenrhinopathie – oder einfach Heuschnupfen…?

Zu den häufigsten Krankheiten im Sommer gehört der Heuschnupfen, wie er früher hieß. Pollen reizen die Schleimhäute der Nase und der Augen, so dass die Betroffenen ständig niesen und weinen. Sind die Eltern bereits Allergiker, können die Kinder ihre Immunschwäche geerbt haben. Aus diesem Grund sollten Säuglinge möglichst lange gestillt werden, am besten ein Jahr. […]



Kondomallergie – wenn es danach juckt und brennt…

Die meisten Kondome bestehen aus Latex, deshalb ist es wahrscheinlich, dass eine Kondomallergie am verwendeten Latex liegt. Es gibt inzwischen auch schon Kondome aus Kautschuk, diese sollten keine allergische Reaktion auslösen. Eine Allergie gegen Latex-Kondome kann dazu führen, dass ein Ausschlag auf den Penis erscheint, oder auf den Genitalien des Partners. Neben der Rötung, kann […]